Berichte_Herren

Erste aktive Mannschaft stark ersatzgeschwächt

Men 5Zum ersten Auswärtsspiel musste die erste aktive Mannschaft der EKB Handballer beim langjährigen Rivalen SKV Oberstenfeld 3 antreten. Nach einem ausgeglichenen Saisonstart gegen Aufsteiger TV Tamm (22:22) mussten die Jungs um Trainer Andreas Schneider eine deutliche 21:31 Niederlage hinnehmen. In einer vor allem vom Gastgeber sehr robust geführten Partie – es gab neun Zeitstrafen gegen den SKV - geriet der EKB mit 1:4 in Rückstand.

Weiterlesen

Gut gespielt und trotzdem verloren

Men 7Mit einer - trotz 18:25 Niederlage - ansprechenden Leistung kehrte das zweite aktive EKB Team aus Kornwestheim zurück. Den besseren Start hatten zunächst die EKBler, die durch Treffer von Marius Rothfuss, Stephan Wenzel und Youngster Niklas Weigel nach sechs Minuten mit 3:1 in Führung lagen. Dank einer konzentrierten Abwehrarbeit konnte der EKB bis zum Seitenwechsel die Begegnung offen gestalten. 

Weiterlesen

Neutrainer Sebasian Unger zeigt sich trotz Niederlage zufrieden

Men 7

Unter Beachtung der Corona-Hygiene-Auflagen und leider, aufgrund des angestiegenen Infektionswerts, ohne Zuschauer startete die zweite Aktive Mannschaft des EK Besigheims am vergangenen Sonntag in die Saison 2020/21.

Das motivierte und neu zusammengesetzte Team aus A-Jugend-Spielern und erfahrenen Aktiven-Spielern, welches seit Juli unter der Leitung von Neu-Trainer Sebastian Unger steht, erwischte gegen die zweite Mannschaft der Gäste aus Weissach im Tal leider den schlechteren Start. Nach der 1:0 Führung durch Nico Rhode hatten die Gäste einen 6:0 Tore Lauf und führten nach neun Minuten mit 6:1 Toren. Im weiteren Verlauf bemühte man sich den Abstand zu den individuell besser aufgestellten Gästen so eng wie möglich zu halten. Nach einem zwischenzeitliches 6:9 nach knapp 17 Spielminuten verlor man leider den Anschluss und musste die Gäste bis zur Halbzeit auf ein 9:18 Tore davonziehen lassen.

Weiterlesen

Abstieg in die Kreisliga D

Men 7

Besigheim – (ashr) Die zweite aktive Mannschaft des EKB bleibt auch im elften Spiel ohne Sieg und ist nun auch rechnerisch nach zwei Jahren Kreisliga C wieder abgestiegen. Gegen die dritte Mannschaft der HSG Sulzbach-Murrhardt verliefen die ersten fünfzehn Minuten sehr ausgeglichen. Im weiteren Verlauf leistete man sich zu viele technische Patzer, so dass die HSG von 6:6 über 10:6 bis zum Seitenwechsel auf 16:8 Tore davon ziehen konnte.

Weiterlesen

Niederlage beim abstiegsbedrohten TSV Asperg II

Men 5

Besigheim – (ashr) Nach vier erfolgreichen Spielen hat es die erste aktive Mannschaft des EK Besigheim beim abstiegsbedrohten TSV Asperg II wieder erwischt. Stark ersatzgeschwächt durch Krankheit, Schule und Urlaub verspielte man jedoch die Chance am Ende den zweiten Platz in der Kreisliga A zu belegen. Nach der 25:30 Tore Niederlage gilt es, aus den verbleibenden fünf Spielen die Kräfte zu mobilisieren, um das angestrebte Saisonziel Platz 3 zu erreichen. Wie schon im Hinspiel zeitweise, so agierten die Asperger fast die gesamte Spielzeit mit einer sehr offensiven Abwehr, was den EKB zu vielen Leichtsinnsfehlern verleitete und den Aspergern Konterchancen ermöglicht, die sie auch zu nutzen wussten.

Weiterlesen

Erste aktive Mannschaft wahrt Aufstiegschance...

Men 5

Besigheim – (ashr) Mit einem „Rumpfteam“ musste Coach Michael Zeyhle gegen den TV Markgröningen das erste Spiel in 2020 bestreiten. Da alle Torsteher verletzt und erkrankt waren, streifte sich Andreas Schneider nach zwei Jahren wieder das Torwarttrikot über und zeigte nach kurzen „Startschwierigkeiten“, dass er nichts verlernt hat. Mit einigen Paraden hatte er einigen Anteil an dem am Ende deutlichen 35:27 Sieg. Damit setzt man die beiden vor dem EKB stehenden Mannschaften etwas unter Druck – allerdings noch ohne Erfolg. Wie schon im Hinspiel waren die Gäste in der Neckarhalle ein unbequemer Gegner, der die EKBler eine Halbzeit lang das eine oder andere Mal in Verlegenheit brachten.

Weiterlesen

Verdientes Unentschieden

Men 5Zum Saisonauftakt hatte die erste aktive Herrenmannschaft des EKB den Aufsteiger aus Tamm zu Gast in der Neckarhalle. Nach intensiven sechzig Minuten trennte man sich 22:22 unentschieden. Vor leeren Zuschauerrängen erzielte Niklas Weigel die erste Führung nach zwei Minuten. Im weiteren Spielverlauf legte der EKB immer ein Tor vor, ehe man durch vergebene Großchancen nach zwanzig Minuten erstmals mit 8:5 Toren im Hintertreffen war. 

Weiterlesen

Dritte Niederlage in Folge für erste aktive Mannschaft

Men 5

Besigheim – (ashr)   Das erste Spiel nach dem Rücktritt von Ex-Trainer Michael Zeyhle bestritt die erste aktive Mannschaft beim Tabellenzweiten HSG Sulzbach-Murrhardt II. Nach zwei Niederlagen zuvor wollten sich die EKB Männer für die knappe 15:18 Hinspiel Niederlage revanchieren. Hochmotiviert schickte Interims Trainer Andreas Schneider seine Schützlinge in das Spiel und die ersten zehn Minuten verliefen auf Augenhöhe, was sich im Spielstand von 6:5 wiederspiegelte. Vier der fünf Treffer erzielte Oliver Nestrasil, den die HSG im Anschluss in Manndeckung nahm. Dadurch kam der EKB Angriff ins Stottern und die Gastgeber konnten bis kurz vor Ablauf der ersten dreißig Minuten auf 14:8 Tore davonziehen. Jan Zeyhle und weitere zwei Treffer von Oliver Nestrasil verkürzten zum Halbzeitstand von 11:14 aus Sicht des EKB.

Weiterlesen

Vierter Sieg in Serie wahrt Chancen im Aufstiegskampf

Men 5

Besigheim – (ashr)  Ersatzgeschwächt mit durchwachsener Leistung konnte die erste aktive Mannschaft beim TV Aldingen den vierten Sieg in Folge einfahren. EKB Coach Michael Zeyhle musste dieses Mal auf Torsteher Michael Benz, sowie auf die Rückraumspieler Florian Jaumann, Dominik Weiss und langzeitverletzten Tobias Reinke verzichten. Das Spiel begann furios. Bereits nach fünf Zeigerumdrehungen stand es 5:5. Bis dahin war jeder Wurf auch ein Treffer. Im Angriff fand der EKB sehr gute Lösungen durch Laufbereitschaft und schnelles Kombinationsspiel gegen die offensive Deckung gegen Oliver Nestrasil. Doch in der Abwehr fand man keinen Zugriff gegen den Rückraum und das Zusammenspiel mit dem Kreisläufer.

Weiterlesen

Wieder eine knappe Niederlage...

Men 7

 

Besigheim – (ashr)  Auch im neuen Jahr bleibt die im Umbruch befindliche zweite aktive Mannschaft des EK Besigheim sieglos. Im „Vier-Punkte“ Spiel gegen den SV Kornwestheim 1894 IV konnte man in der Crunchtime die sich bietenden Chancen nicht verwerten und verlor auch das Rückspiel mit 19:23 Toren. Damit beträgt der Rückstand auf den Vorletzten Platz in der Kreisliga C sechs Punkte. Die zahlreichen Zuschauer mussten auch dieses Mal bis zur siebten Minute warten, ehe Felix Schneider das erste EKB Tor zum 1:3 erzielen konnte.

Weiterlesen

Login Mobile

Mehr über uns und unsere Aktivitäten gibt's im internen Bereich ...