Jahreshauptversammlung des EKB

EKB Logo 250x83Zur diesjährigen – durch die Pandemie um drei Monate verschobene Jahreshauptversammlung der Handballer des Eichenkreuz Besigheim - konnte Vorstand Andreas Schneider über zwanzig Mitglieder begrüßen. Bei freundlichem Wetter wurde die Versammlung kurzerhand ins Freie verlegt, wo auch der geforderte Mindestabstand gewährleistet wurde. In seinem Bericht erwähnte er den reibungslosen Ablauf des Winzerfestes und dankte unter anderem den Vorstandskollegen für die angenehme Zusammenarbeit in seinem ersten Amtsjahr sowie den ehrenamtlichen Helfern, Betreuern und Trainern für ihr Engagement.

Im Bericht der Aktiven wurde das gute Abschneiden der ersten aktiven Mannschaft, die am Ende als Aufsteiger in die Kreisliga A den vierten Platz belegte, erwähnt. Die im Umbruch befindliche zweite Mannschaft hatte das Mittelfeld der Kreisliga C im Blick; verlor dies aber nach den ersten drei Niederlagen ganz schnell wieder. Am Ende konnte man trotz elf Niederlagen und null Punkten durch den Saisonabruch die Klasse halten. Jugendleiter Jörg Reisinger blickte in seinem ausführlichen Bericht der Jugend auf eine erfolgreiche Saison zurück. In der kommenden Saison wird es eine B-, C-, D- und E-Jugend im Spielbetrieb geben. Auch eine F-Jugend Minis geht beim EKB wieder an den Start. Auf eine Meldung der A-Jugend muss man für die kommende Saison leider verzichten.

Der Festausschuss zog ebenfalls eine positive Bilanz der vergangenen festlichen Aktivitäten: erster Platz der A-Jugend beim Fischerstechen, Einlaufkinder beim Partnerverein des Bundesligist SGBBM Bietigheim beim Gastspiel des TBV Lemgo in der EGE Trans Arena, 40 jähriges Jubiläum des EKB, Ausrichtung zweier Heimspieltage der E und D Jugend, Talentiade, Grundschulspielfest sowie der AOK Aktionstag in Zusammenarbeit mit den Schulen. Durch den Corona Virus gab es allerdings auch einige Ausfälle wie Jahresfeier, Besuch des Partnervereins aus AY sowie die Qualifikationsrunde der Jugend für die Saison 2020/2021. Hier konnten die Verantwortlichen die Wunschklasse angeben in der man sich vom Leistungsniveau her sieht.

Im Anschluss berichtete Kassier Peter Huber, dass der Verein auf zwei gesunden Beinen steht. Klaus Hergesell und Joachim Herbst bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und die Versammlung entlastete den Kassier und die gesamte Vorstandschaft einstimmig. Bei den anstehenden Wahlen wurden der zweite Vorsitzende Bernd Holz, der zweite Beisitzer Oliver Netrasil und Kassier Peter Huber in Ihren Ämtern bestätigt und einstimmig wiedergewählt. Aufgrund der Wahl in der Jugendversammlung wurde Jörg Reisinger in seinem Amt als Jugendleiter ebenfalls bestätigt. Stellvertretender Jugendleiter ist Ralf Weigel, die Jugendsprecher Michael Benz und Marco Rohde.

Im letzten Tagesordnungspunkt Sonstiges wurde darüber berichtet, dass man bereits ab der dritten Ferienwoche unter Beachtung der Hygienevorschriften in die Besigheimer Sporthallen darf. Zudem wird wieder zweimal wöchentlich ein Workout im FitKom stattfinden. Nach einer guten Stunde konnte die Hauptversammlung abgeschlossen werden.

Login Mobile

Mehr über uns und unsere Aktivitäten gibt's im internen Bereich ...