Weitere Niederlage für C-Jugend in der Bezirksliga

Youngster 2.jpgBesigheim – (ashr) Die C-Jugendlichen des EKB waren zu Gast beim ungeschlagenen HC Oppenweiler-Backnang und mussten die neunte Niederlage in der Bezirksliga einstecken. Mit 10:27 Toren fiel diese recht deutlich aus. Es dauerte in der ersten Halbzeit zehn Minuten, ehe Alperen Hayta das erste EKB Tor zum 1:4 gelang. Leichte Ballverluste aufgrund einer offensiven HC Abwehr führten zu einem deutlichen 3:16 Rückstand zur Pause. Die zweite Halbzeit konnten die Jungs dank einer deutlichen Leistungssteigerung sowohl in der Abwehr als auch im Angriff mit 11:7 Toren offener gestalten. Am Ende konnte man durchaus mit der 10:27 Tore Niederlage leben.                                                                                                                              

Für den EKB spielten: Muhammed Bekdemir im Tor sowie Nico Dirscherl (1), Daniel Theo Aumüller (1), Timo Hiel, Leopold Manhart, Denis Offenhäuser (3), Erik Harsch, Alperen Hayta (4) und Valentin Kroll im Feld. 

A-Jugend Rumpfteam besiegt den TV Tamm

Youngster 3

Besigheim – (ashr)   Die EKB A-Jugend traf im letzten Heimspiel auf den TV Tamm. Aufgrund von angschlagenen, verletzten und Skifahrern musste Coach Bernhard Herbst mit einem reduzierten Kader antreten. Zudem waren von zwei „gelernten“ Rückraumspielern einer angeschlagen, so dass Janis Orth als Kreisspieler einsprang und seine Sache sehr gut machte, was acht Tore belegen. Die EKB Spieler hielten sich in den ersten 15 Minuten an den Matchplan und erkämpften sich durch eine aggressive 3:2:1 Abwehr einigen Bälle und erzielten durch schnelles Umschalten einfache Kontertore. So stand nach 15 Zeigerumdrehungen ein 10:5 für den EKB an der Anzeigentafel.

Weiterlesen

B-Jugend ist wieder in der Erfolgsspur

Youngster 4Besigheim – (ashr)   Ohne Baris Kalender, Simon Link und Alperen Hayta traten die B-Jugendlichen zum Rückspiel gegen den TSV Oberriexingen 1900 an. Da die Gäste mit nur fünf Feldspieler anreisten fiel das Fehlen nicht so sehr ins Gewicht, da Coach Flo Jaumann auch nur vier Feldspieler aufs Parkett schickte. Das Spiel war zunächst ausgeglichen und die weiten Räume mussten mit viel Einsatz verteidigt werden, gaben allerdings auch reichlich Platz im Angriff. So konnte der EKB von 2:2 Tore auf 10:4 Tore davonziehen.

Weiterlesen

Vierter Sieg in Serie wahrt Chancen im Aufstiegskampf

Men 5

Besigheim – (ashr)  Ersatzgeschwächt mit durchwachsener Leistung konnte die erste aktive Mannschaft beim TV Aldingen den vierten Sieg in Folge einfahren. EKB Coach Michael Zeyhle musste dieses Mal auf Torsteher Michael Benz, sowie auf die Rückraumspieler Florian Jaumann, Dominik Weiss und langzeitverletzten Tobias Reinke verzichten. Das Spiel begann furios. Bereits nach fünf Zeigerumdrehungen stand es 5:5. Bis dahin war jeder Wurf auch ein Treffer. Im Angriff fand der EKB sehr gute Lösungen durch Laufbereitschaft und schnelles Kombinationsspiel gegen die offensive Deckung gegen Oliver Nestrasil. Doch in der Abwehr fand man keinen Zugriff gegen den Rückraum und das Zusammenspiel mit dem Kreisläufer.

Weiterlesen

Erster Erfolg für D-Jugend

Youngster 7

Besigheim – (ashr)   Am vergangenen Samstag war  der EKB Ausrichter des dritten Spieltages der gemischten D-Jugend in der Kreisliga A Staffel 2. Nach einer anfänglich eher holprigen und leider sieglosen ersten Saisonhälfte wollten die Jungs und Mädels nun endlich die ersten Punkte vor heimischer Kulisse einfahren. Kein einfaches Vorhaben, waren doch die Gegner der Tabellenführe und der Tabellenzweite.

Im ersten Spiel traf man auf die SG BBM Bietigheim 2, welche lediglich eine Niederlage zu verzeichnen hatte. Von Beginn an erwischten die Gäste aus Bietigheim den besseren Start und führten nach vier Zeigerumdrehungen mit 0:3 Toren. Zwar gelang es den EKB Kids  bis zur zwölften Spielminute den Torabstand beizubehalten (6:9) Im weiteren Verlauf erhöhten die Bietigheimer das Angriffstempo und zogen auf 18:10 Tore  davon.   

Weiterlesen

Wieder eine knappe Niederlage...

Men 7

 

Besigheim – (ashr)  Auch im neuen Jahr bleibt die im Umbruch befindliche zweite aktive Mannschaft des EK Besigheim sieglos. Im „Vier-Punkte“ Spiel gegen den SV Kornwestheim 1894 IV konnte man in der Crunchtime die sich bietenden Chancen nicht verwerten und verlor auch das Rückspiel mit 19:23 Toren. Damit beträgt der Rückstand auf den Vorletzten Platz in der Kreisliga C sechs Punkte. Die zahlreichen Zuschauer mussten auch dieses Mal bis zur siebten Minute warten, ehe Felix Schneider das erste EKB Tor zum 1:3 erzielen konnte.

Weiterlesen

Erfolgreicher Spielteg der gemischten E-Jugend

Youngster 5Besigheim – (ashr)  Der fünfte Spieltag in der gemischten E-Jugend fand am Wochenende beim TV Aldingen statt. Mit zehn Spieler angereist konnten die jüngsten EKBler sieben von zehn Punkten erspielen.  Die Kidis im Alter zwischen 8 und zehn Jahren messen sich hier bei Koordinationsspielen sowie zwei Parteiballspielen und zwei Handballspiele 4+1 mit ihren Gegnern.  Das Koordinationsspiel gegen den TV Tamm konnte nicht erfolgreich gestaltet werden.   Bei den 4+1 Handballspiele war man gegen Aldingen und Tamm II recht erfolgreich.  Viele gute und flüssige Kombinationen der jungen Ekbler und die Manndeckung begeisterten die Betreuer.

Weiterlesen

C-Jugend gibt rote Laterne an HB Ludwigsburg

Youngster 2.jpg

Besigheim – (ashr)   Den ersten Sieg konnte die C-Jugend am letzten Wochenende beim Gastspiel in Ossweil gegen den ebenfalls im Tabellenkeller steckenden HB Ludwigsburg II feiern. Hochmotiviert und mit dem Wissen, mit einer normalen Leistung und dem Teamgedanken zwei Pluspunkte einfahren zu können und somit die rote Laterne abzugeben, ging man so in die Partie. Leider gestalteten sich die ersten Minuten schwerer als erhofft und durch eine nur mittelmäßige Abwehrarbeit lief man bis zur Halbzeit (13:9) stets einem 3-4 Tore Rückstand hinterher. Die Halbzeitansprache von Coach Florian Drautz war klar - mit einer stabileren Abwehr und den gezeigten  guten Angriffskombinationen von Halbzeit eins und dem unbedingten Siegeswillen versuchen den Rückstand aufzuholen.

Weiterlesen

Erste aktive Mannschaft wahrt Aufstiegschance...

Men 5

Besigheim – (ashr) Mit einem „Rumpfteam“ musste Coach Michael Zeyhle gegen den TV Markgröningen das erste Spiel in 2020 bestreiten. Da alle Torsteher verletzt und erkrankt waren, streifte sich Andreas Schneider nach zwei Jahren wieder das Torwarttrikot über und zeigte nach kurzen „Startschwierigkeiten“, dass er nichts verlernt hat. Mit einigen Paraden hatte er einigen Anteil an dem am Ende deutlichen 35:27 Sieg. Damit setzt man die beiden vor dem EKB stehenden Mannschaften etwas unter Druck – allerdings noch ohne Erfolg. Wie schon im Hinspiel waren die Gäste in der Neckarhalle ein unbequemer Gegner, der die EKBler eine Halbzeit lang das eine oder andere Mal in Verlegenheit brachten.

Weiterlesen

A-Jugend stellt Tabellenfüher Ditzingen ein Bein

Youngster 3

Besigheim – (ashr)   Ein prima Weihnachtsgeschenk machten die A-Jugendlichen Ihrem Trainer Bernhard Herbst im letzten Spiel dieses Jahres. Gegen Tabellenführer TSF Ditzingen gewannen die EKB Boys überraschend mit 29:23 Toren – nach der deutlichen 33:21 Niederlage im Hinspiel – war dies nicht unbedingt zu erwarten. Entsprechend motiviert gingen die Spieler zu Werke. Das Prunkstück, die Abwehr stand wieder hervorragend und ein überragender Michael Benz im EKB Kasten im hielt was haltbar war.  So gingen die Jungs vom Anpfiff weg in Führung und gaben diese bis zum Ende nicht mehr aus den Händen. Einige Ballsteals gelangen den EKB Jungs und wurden in einfache Kontertore umgemünzt. Nach 16 Minuten stand es 10:6 für den EKB.

Weiterlesen

Login Mobile

Mehr über uns und unsere Aktivitäten gibt's im internen Bereich ...